Aikido
Aikido | Veröffentlicht am: 3. Oktober 2016

Herbstseminar

Unser letztes Seminar in diesem Jahr  war geprägt von den ersten Dan  Prüfungen im Dojo Trebur.  Vom 30.09. bis 02.10.2016  vermittelten unser Shihan Maurizio Volpe sowie Shihan Gianni Gioconto die Feinheiten in der Ausführungen der Techniken zum 1. Dan. Aber auch die korrekte Ausführung der KI-Übungen zur ersten Schülerprüfung war wesentlicher Bestandteil dieses Seminars.

Somit wurde den Teilnehmern dieses Seminars der weite Bogen von den ersten Grundschultechniken bis hin zu effizienten Technikkombinationen vermittelt.

Folgender Kommentar beschreibt wohl am besten dieses Seminar: „In diesem Seminar bekam ich wichtige Puzzleteile für mein Verständnis, was Ki-Aikido ist“.

Die Prüfung mit den ersten Grundtechniken zum 5.Kyu wurde von Jason am Samstag Mittag souverän  gemeistert. Eine gute Basis für die Prüfungen zum 1. Dan für Volker und Hans-Jürgen am Samstag Abend. Bis dahin hatten beide meist nur zusammen für diese Prüfung trainiert. Nun  mussten sie zeigen, dass sie die Techniken auch in den für sie neuen Bewegungsablauf ihrer „fremden“ Prüfungspartner harmonisch einfügen können.

Dies ist der wesentliche Inhalt des Ki-Aikido, nicht gegen den Angreifer zu agieren, sondern sich mit ihm zu bewegen, die Energie des Angriffs für die defensive Aikidotechnik zu nutzen.

Mit Sanninake, Verteidigung gegen 3 Angreifer, wurde die Dan-Prüfung von beiden erfolgreich abgeschlossen.

Zur Aikido-Abteilung



Termine
Alle Termine anzeigen
TV-Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner