Handball-Spielberichte
Handball-Spielberichte | Veröffentlicht am: 10. Februar 2020

Männliche D-Jugend

Mitreißendes Spiel um die Tabellenspitze

Standing Ovations für eine sensationelle Leistung

Am vergangenen Sonntag, dem 09.02.2020, empfing unsere Mannschaft den Tabellenzweiten, die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden. Beide Mannschaften hatten erst ein Spiel der Saison verloren. Beide waren punktgleich, Trebur aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Platz 1. In diesem Spiel ging es um etwas, nämlich die Tabellenführung. Das wussten beide Mannschaften und beide Teams wollten daher das Spiel unbedingt für sich entscheiden.
Die Devise für unsere Mannschaft war klar: Wir sind gut – also zeigen wir, was wir können und geben alles.
In den ersten Minuten war das Spiel noch sehr ausgeglichen. Auf jeden Treffer, den wir erzielten, folgte kurz darauf der Ausgleich der Gäste. Es schien ein Spiel auf Augenhöhe zu werden. Ausgeglichen, spannend, nervenaufreibend. Doch dann zeigte sich, dass unsere Gäste nicht so stark waren, wie wir eigentlich erwartet hatten.
Unsere Abwehr störte bereits im Mittelfeld den Spielaufbau der Gäste und ließ die gegnerischen Angreifer nicht zum Wurf aufs Tor kommen. Unsere Spieler sahen sofort, wenn sich eine Lücke ergab und halfen sich gegenseitig aus. Der Weg zum Tor war gut gesichert. Sollte ihnen dennoch ein Durchkommen gelingen, so hatten wir mit unserem Torhüter Basti eine wahre Bastion im Tor, die ein Ball nach dem anderen abwehrte. Die Treburer Angreifer hingegen schafften es trotz der ebenfalls sehr starken Abwehr der Gäste durch ihren Kampfgeist, ein Tor nach dem anderen zu erzielen. Und so setzte sich die Treburer Mannschaft bereits in der Mitte der ersten Halbzeit ab und führte zur Pause bereits mit 10:5.
So deutlich hatten wir uns das vor dem Spiel nicht vorgestellt. Aber jetzt galt es, den Vorsprung nicht zu verspielen, sondern weiterhin konzentriert zu bleiben und den Vorsprung möglichst noch mehr auszubauen. Und das tat unsere Mannschaft. Konzentriert, abgeklärt und ruhig im Spielaufbau ging es in der zweiten Halbzeit weiter. Obwohl die Gäste ihre Abwehr gut positionierten, fanden unsere Angreifer immer wieder Wege zum Tor und so landete ein Ball nach dem anderen im gegnerischen Netz und der Vorsprung wurde bis auf 9 Tore vergrößert. Die Treburer Abwehr mit Unterstützung unseres Torhüter Titans Basti hingegen sorgte für möglichst wenig Gegentreffer. Gegnerische Torschützen, die sonst für mindestens 10 Tore bekannt waren, schafften es in diesem Spiel dank unserer starken Abwehrleistung kaum, den Ball im Netz zu versenken.
Am Ende des Spiels stand es hochverdient 18:11 für Trebur. Ein Ergebnis, das vor dem Spiel keiner so deutlich erwartet hätte. Aber das durch die Leistung der Mannschaft mehr als gerechtfertigt ist.

Jungs, das war sensationell! Ihr seid echt Spitze!!
Die Tabellenspitze habt ihr euch mehr als verdient!

Es spielten:
Ansgar (7/2), Bastian (Tor), Dennis (3), Fabian (1), Felix, Julius (2), Lenny (1), Moritz (4), Nico, Raphael





Suche
Termine
Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner