Handball-Spielberichte
Handball-Spielberichte | Veröffentlicht am: 2. März 2020

Weibliche E-Jugend

Schade, das war soooo knapp…

Am Sonntag, dem 01.03.2020, führte es unsere Mannschaft in den Odenwald zum Spiel gegen die HSG Fürth/Krumbach II. Die weite Anreise sollte sich für uns natürlich lohnen und wir hätten gerne einen oder besser sogar beide Punkte mitgenommen. Doch leider hat das nicht geklappt.
Das Spiel hatte sehr unterschiedliche Phasen. Zu Beginn schienen die Gastgeber uns deutlich überlegen. Sie hatten zwei, drei starke Leistungsträgerinnen in der Mannschaft, über die jeder Spielzug lief. Es gelang den Treburer Spielerinnen leider überhaupt nicht, diese an ihrem Spiel zu hindern. Und so gingen die Gastgeber gleich in Führung, der wir in der ersten Halbzeit nur hinterher rannten. Auch wenn den Treburer Angreiferinnen ebenfalls Treffer gelangen, stand es zur Pause ganz klar 12:7 für die Gastgeber.
Zu Beginn der zweiten Hälfte ging es erstmal so weiter. Als die stärksten Fürther Spielerinnen dann nicht auf dem Feld waren, startete die Treburer Mannschaft durch. Der Abstand wurde verkürzt, vier Treffer in Folge
wurden von unseren Angreiferinnen ins Netz versenkt und plötzlich stand es nur noch 15:13 gegen uns.
Die veränderte, nun offene Spielweise in der zweiten Halbzeit schaffte für beide Mannschaften andere Möglichkeiten, ihr Spiel aufzubauen. Plötzlich startete ein Durchmarsch nach dem anderen, aber ausgeglichen auf beiden Seiten. Eine wahre Torflut begann. Das machte das Spiel sehr spannend, stellenweise sehr schnell, manchmal etwas hektisch. Die Treburer Spielerinnen sahen die Chance, das Spiel noch für sich zu entscheiden. Die Gastgeber bekamen Angst, den sicher geglaubten Sieg noch zu verlieren. Nach und nach näherte sich unsere Mannschaft dem Unentschieden und ging kurz vor Ende sogar in Führung.  Doch auch die Gastgeber wollten das Spiel gewinnen. Der Spielstand wechselte ständig zwischen Gleichstand, Führung oder Zurückliegen. Leider hat es am Ende für uns dann doch nicht gelangt und es stand 25:23 gegen uns.
Aber wir haben viele schöne Szenen, viele Tore und einen tollen Kampfgeist von unseren Mädchen gesehen. Das war echt toll!

Es spielten:
Alisa, Celine, Clara C., Clara L., Emily, Emmi, Dominika, Ina, Kinga, Lena H. (Tor), Lena L.





Suche
Termine
Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner