Handball
Handball | Veröffentlicht am: 10. Mai 2019

Männliche B-Jugend

Erste Hürde zur Oberliga geschafft.

Am Sonntag den 5 Mai fand die Qualifikation zur Oberliga der männlich B Jugend in Fürth/ Krumbach im Odenwald statt.

Es wurde in einer Gruppe mit 5 Mannschaften jeder gegen jeden gespielt. Die ersten beiden Teams kommen weiter. Gemeldet für die Oberliga  Qualifikation  haben sich außer unserer Mannschaft auch die Mannschaften aus Erbach, Griesheim, Fürth und Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden. Im ersten Spiel ging es gleich gegen den stärksten Gegner den SV Erbach, der  letzte Saison schon Oberliga Luft geschnuppert hat. Erbach mit drei Hessen Auswahlspieler im Gepäck forderte uns schon alle ab. Wir konnten das Spiel bis zum 9 zu 9 offen gestalten. In den letzten Minuten haderten wir mit unseren vergebenen Chancen und mussten uns  zum Schluss mit 9 zu 12 geschlagen geben.
Um weiter zu kommen hieß es jetzt – alles Gewinnen
Gegen unsere nächsten  Gegner WBW die im ersten Spiel ein Rückraumspieler durch eine Verletzung verloren hatten,  konnten wir uns  hochmotiviert  von Anfang an schnell mit 3 bis 4 Tore absetzen.  Am Ende konnten wir ein  ungefährdeten 23 zu 13  Sieg einfahren.
Im dritten Spiel ging es gegen den TuS Griesheim. Nach ausgeglichenem Anfang verloren wir etwas den Faden und gerieten über ein 4 zu 4 in einen 4 Tore Rückstand zum 5 zu 9. Nach einer Auszeit stand die Abwehr besser gegen die Griesheimer Rückraumspieler. Wir kämpften uns zu einem Zwischenstand von 13 zu 13 heran. In der hektischen Schlussphase  behielten wir die Nerven und erzielten kurz vor Schluss den Siegtreffer zum 15 zu 14.
Jetzt gab es ein Endspiel gegen Fürth /Krumbach, die wie wir 4 zu 2 Punkte hatten. Mit dem besseren Torverhältnis auf unserer Seite (+3) würde uns ein Unentschieden reichen. Den besseren Start hatten wir und gingen schnell mit 6 zu 1 in Führung. Mit dem sicheren Sieg vor Augen wurde unsere Torausbeute schlampig und so konnte Fürth zum zwischenzeitlichem 11 zu 11 ausgleichen. Das Spiel stand fast auf der Kippe und es begann wieder eine hektische  Schlussphase. Im unserem letzten Angriff konnten wir 10 Sekunden vor Schluss den 14 zu 13 Siegtreffer erzielen.
Unter dem Jubel der mitgereisten Fans war die erste Hürde zur Oberliga geschafft.
Jetzt heißt es Kräfte sammeln um beim  nächsten Vorentscheid -Turnier am 19.05.2019 beim TV Hüttenberg  wieder voll anzugreifen.

Es spielten: Paul Ölke ( Tor), David Homm ( Tor), Till Schenkel, Leon Fuchs, Vincent Schöneberger, Philipp Bernet, Felix Eicke, Philipp Ölke, Carlos Bronner, Marlon Grabeleu und Tom Nels.

Zur Handball-Abteilung



Termine
Alle Termine anzeigen
TV-Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner