Leichtathletik
Leichtathletik | Veröffentlicht am: 8. März 2021

Sebastian Hauf pulverisiert 10km-Bestzeit

Sebastian Hauf hat am Sonntag beim „Berlin 10k Invitational Run“, einem Einladungs-Eliterennen, seine 10km-Bestzeit überaus deutlich gesteigert. Der 28 Jahre alte Läufer des TV Trebur pulverisierte seinen Hausrekord förmlich. Hatte Hauf bis dato 31:50 Minuten zu Buche stehen, ließ er nun auf dem flachen und schnellen Wendepunktkurs auf dem Schmöckwitzer Damm flotte 30:35 Minuten folgen.

Bereits das Training der letzten Wochen und Monate und auch die Unterdistanzzeiten der Bahnsaison 2020 hatten im Vorfeld die Hoffnung genährt, dass eine deutliche Steigerung seiner Bestleistung möglich scheint. Dass Sebastian Hauf nun seine bisherige Bestmarke aber um 1:15 Minuten verbessern konnte, ist überaus beachtlich. „Ich bin natürlich absolut zufrieden und glücklich“, so Hauf in einem ersten Statement kurz nach dem Rennen am Sonntagmorgen. Gemeinsam in einer Gruppe mit mehreren Athleten aus Osnabrück pushte er sich auf dem 10-km-Kurs östlich von Berlin zwischen Schmöckwitz und Rauchfangswerder zur neuen Bestmarke.

„Das hat einfach alles super gepasst“, freute sich der Geinsheimer, der seit November letzten Jahres von Günter Jung vom TV Waldstraße Wiesbaden gecoacht wird und einmal wöchentlich in der dortigen Trainingsgruppe mittrainiert. Jung war es letztendlich auch, der über seine Kontakte den Start von Hauf beim Eliterennen in Berlin eingefädelt hat. Jetzt heißt es für Sebastian Hauf jedoch nur kurz „Durchschnaufen“. Bereits in zwei Wochen, am 21. März, steht mit dem „Itelligence Citylauf Invitational“ in Dresden das nächste Rennen für ihn an. Abermals über die 10km-Distanz. „Da kann ich aber jetzt völlig ohne Druck an den Start gehen“, freut sich Hauf bereits jetzt auf das Elite-Einladungsrennen, welches auf einem 2,5km-Rundkurs im „Großen Garten“ in Dresden ausgetragen wird. Wie auch am Sonntag in Berlin findet der Lauf aufgrund der Corona-Pandemie unter Ausschluss der Öffentlichkeit und somit ohne Zuschauer statt.

 

Foto: Günter Jung

Zur Leichtathletik-Abteilung



Suche
Termine
Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner