Ski
Veröffentlicht am: 29. Januar 2019

TVT – Abenteuer im Schnee !

Am 5. Januar fuhr die Skiabteilung des TV Trebur mit zwei Bussen ins Salzburger Land. Während die 21 Teilnehmern der Familienfahrt nach Wagrain am Abend ihr Ziel im Hotel Sonne erreichte, musste die Jugendfahrt mit 63 Kindern und Betreuern aufgrund der Strassen-und Wetterlage improvisieren. Da die Skiabteilung bereits seit 27 Jahren im Januar zu Gast im Jugendgästehaus Gottschallalm in Obertauern ist, war die Fahrtenleitung wie üblich in den Tagen vor der Abreise in engem Kontakt mit dem Gastgeber.

Nach ersten inoffiziellen Informationen, dass in Folge der starken Schneefälle die Zufahrt von Radstadt nach Obertauern gesperrt werden könnte, war schnell klar dass die Gruppe wohl ein alternatives Quartier für die Nacht braucht. Innerhalb einer Stunde, noch bevor die Sperre offiziell bekannt gegeben wurde, war das Jugendhotel Simonyhof in Radstadt als „Notunterkunft“ gefunden. Der Wirt der Gottschallalm, Hannes Scharfetter, hatte befreundete Gastwirte angefragt und so nicht nur für die Treburer, sondern auch für eine weitere ähnliche große Gruppe junger hessischer Wintersportler in Windeseile die Sorgen um die erste Nacht gelöst.

Nachdem die Vorhersage auch für die kommenden Tage nur Schnee kannte, begann der nächste Tag mit der bangen Frage, ob die Gruppe ihr Ziel Obertauern erreichen könnte, oder gar zum ersten Mal in der Geschichte der Skiabteilung der Abbruch noch vor dem ersten Skitag drohte. Während die Fahrtenleitung im regen Austauch mit Ansprechpartnern und Freunden in Obertauern und besorgten Eltern zuhause stand, kam am frühen Nachmittag die Ankündigung, dass die Auffahrt im Konvoi möglich sein wird – die Strasse aber anschliessend aus Sicherheitsgründen für unbestimmte Zeit gesperrt würde. Verunsichert durch zuvor bereits dramatische Berichte zur Wetterlage im Internet und Fernsehen entschloss sich die Gruppe nach reiflicher Überlegung und im Vertrauen auf die Einschätzung der Freunde vor Ort die Reise fortzusetzen – zum Glück ! Am Sonntag Abend erreichte die Gruppe müde und glücklich die Gottschallalm – und die Ski- und Snowboardwoche konnte beginnen.

An den darauf folgenden 5 Tagen konnten trotz zu meisst starkem Schneefall alle Kinder und Jugendlichen bei besten Schneeverhältnissen unter Anleitung der 12 ehrenamtlichen Betreuer ihr Können auf ein oder zwei Brettern verbessern. Unter genauer Beachtung der Lawinenwarnungen und Pistensperren, lernten die Teilnehmer das Fahren im Tiefschnee, wozu es ja sonst viel zu selten Gelegenheit gibt. Auch in der Gottschallalm kam bei bester Verpflegung, gemeinsamen Spielen und gemütlichen Abenden keine Langeweile. Und als Krönung einer super Schneewoche mit deutlich über einem Meter Neuschnee lachte der Gruppe am letzten Skitag sogar die Sonne zur Belohnung. Dank der Gastfreundlichkeit und des unermüdlichen Einsatzes der Menschen in Obertauern, ob im Sportgeschäft am Zehnerkar oder an den Liftanlagen und Pisten am Kehrkopf, dem Schneeräumdienst, der Feuerwehr und Rettungsdienst – und vor allem Dank der Familie Scharfetter und ihren Mitarbeitern auf der Gottschallalm hatten die Kinder eine tolle Woche im RICHTIGEN Winter; keine Spur von Schneechaos und Winterkatastrophe. Die Eltern wurden über die Woche per Rundschreiben zur Situation vor Ort auf dem Laufenden gehalten, um den Sorgen aufgrund der Sondersendungen im heimischen Rundfunk auch positive und beruhigende Nachrichten entgegen zu setzen. Pünktlich zur Rückreise am 12. Januar wurde die Strassensperre temporär aufgehoben, so dass alle Teilnehmer am Abend wohlbehalten wieder bei ihren Familien in Trebur ankamen – und von Ihren Abenteuern im Schnee berichten konnten.

Als Vorschau für alle Mitglieder und Freunde der Skiabteilung weißt der Vorstand bereits jetzt auf den Termin für die Jahreshauptversammlung hin. Am 22. März ab 18 Uhr findet diese im Gesellschaftsraum der Turnhalle Trebur statt. Anschließend wird an gleicher Stelle das 40jährige Jubiläum gefeiert. Also Termin fest in den Terminplaner schreiben!

Alle Ski- und Snowboard-Fahrer, die letzt Lust auf den weißen Sport bekommen haben: die Skiabteilung startet am 9. März bis 16. März zu einer Skiausfahrt nach Südtirol. Informationen hierzu gebit es bei Beate Bolbach, Tel. 06152-8552698 oder auf der Homepage des TVT, Skiabteilung.

Zur Ski-Abteilung



Termine
Alle Termine anzeigen
TV-Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner