Handball
Handball | Veröffentlicht am: 9. Mai 2022

Hessenmeisterschaft in Trebur

Am kommenden Sonntag, den 15. Mai, kommt es in der Treburer Sporthalle zum großen Handball-Showdown: Ab 14 Uhr ist die Handballabteilung des Turnvereins Gastgeber für die Spiele um die hessische A-Jugend-Meisterschaft – und auch unsere Jungs sind mit dabei:

Im Halbfinale vor zwei Wochen in Erbach konnte sich unser Team von Tobias Führer und Beate Ölke leider nicht durchsetzen, doch Spieler und Fans feierten noch lange nach dem Schlusspfiff die gemeinsame blau-weiße Reise bis in die hessische Handballspitze. Im Spiel um den Bronzerang bekommen es unsere Jungs vom TV Trebur am Sonntag mit einem traditionsreichen Handballnamen, dem langjährigen Bundesligisten TV Hüttenberg zu tun. Die erste Mannschaft der Mittelhessen spielte zuletzt 2018 in der Bundesliga und ist aktuell in der zweiten Liga aktiv. Und auch die A-Jugend war viele Jahre Stammgast in der Jugendbundesliga. Besonders motivieren dürfte die Treburer auch die gemeinsame Vergangenheit der Turnvereine: Im Mai 2019 spielten die beiden Mannschaften in Hüttenberg um den Einzug in die B-Jugend-Oberliga. Der TVT musste sich damals knapp geschlagen und hat nun die Chance auf die Revanche. Vor allem für die Spieler des 2003er-Jahrgangs wäre ein Sieg ein fantastischer Abschluss ihrer Jugendzeit. Anwurf ist um 14 Uhr.

Direkt im Anschluss (voraussichtlich um 16 Uhr) findet das Finale um die Hessenmeisterschaft statt und auch dort heißt es: Dorfverein gegen nationale Handballerfahrung. Auf der einen Seite steht unser Halbfinalgegner SV Erbach, der versuchen wird, erstmals seit einer halben Ewigkeit wieder den Titel in den Bezirk Darmstadt zu holen. Auf der anderen Seite steht die TuSpo Obernburg, deren Männermannschaft vor einigen Jahren auch in der zweiten Bundesliga unterwegs war und die in direkter Nachbarschaft zum großen TV Großwallstadt den bayerischen Teil des Hessischen Handballverbands repräsentiert. Beide Orte grenzen zwar an den Odenwald (Erbach im Westen, Obernburg im Osten), doch die entscheidende Schlacht um den Titel wird in Trebur geschlagen.

Alle vier Mannschaften haben sich eine großartige Kulisse verdient und so freuen wir uns auf viele handballbegeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer in der Treburer Sporthalle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Zur Handball-Abteilung



Suche
Termine
Alle Termine anzeigen
Hygienekonzepte
Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner