Verein
Verein | Veröffentlicht am: 11. Dezember 2023

Ob Häkelfiguren, Strickwaren, Lampen aus diversen Materialien, personalisierte Sterne, Vasen und Engel aus Holz, Merry Christmas Lampions, Weihnachtskränze aus Federn, Bilder aus Weihnachtskugeln, die selbst hergestellten Sachen waren allemal einen Blick wert und machten dem Anspruch „Kunst“ alle Ehre.
Für den „Genuss“ boten die Bereiche Wein, Essig, Tee, Süßigkeiten und hochwertige Öle ebenfalls eine reiche Auswahl. Für alle Interessenten konnte außerdem eine Beratung am Energetixstand stattfinden.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Briefaktion der Vereinsjugend. Hier konnten die Kinder, aber auch die Erwachsenen, Briefe an den Weihnachtsmann oder das Christkind schreiben und erwarten nun vor Weihnachten noch Antwort. Es wurde wild geschrieben, gemalt und in Glitter Glue eingetaucht.

Auch die Caféteria des TVs im Gesellschaftsraum – erstmalig zum Weihnachtsmarkt – war zumindest am Sonntag gut besucht. Am Samstag machte so manchem das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Während der Chor TonArt noch auf der Außenbühne bei immer heftigerem Regen sang und die TV Linedancer ebenfalls vom Wetter scheinbar unbeeindruckt fröhlich im Regen tanzten, wurden dann die Auftritte der Little Dancers und der Sportakrobaten des TV flexibel auf die Bühne im Saal der TV Halle verlegt. Dort nahmen die jungen Sportler im Namen aller Kinder und Jugendlichen des TV Trebur das Licht des lebendigen Adventskalenders von den Astheimer Landfrauen entgegen. Alles in allem eine entspannte Veranstaltung mit viel Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Organisatoren des TV Trebur bedanken sich bei allen Helfern, allen Kuchenspendern und den Ausstellern für ihren Anteil am guten Gelingen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.





Suche
Termine
Alle Termine anzeigen
Infos Vorsitz Sport
Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner