Turnen
Turnen | Veröffentlicht am: 27. September 2019

NEU: PME nach Jacobsen

Progressive Muskelentspannung – unser neues Angebot zum gezielten Stressabbau ab 15. Oktober 2019 von 19:30 – 20:30 Uhr im Gymnastikkeller der TV Turnhalle, Hauptstraße 60

Der Alltag wird immer stressiger, die Terminkalender sind vollgepackt, man hetzt von einem Termin zum nächsten! Der Nacken ist verspannt, der Kopf schmerzt und manchmal würde man gerne mal wieder durchschlafen – das kommt Euch teilweise bekannt vor? Dann haben wir genau das Richtige für Euch in unser Kursprogramm aufgenommen: PME – Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen.

Ziel der PME (Progressive Muskelentspannung) nach Jacobsen ist das Erreichen tiefer Entspannung des gesamten Körpers durch bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen. Einzelne Muskelpartien werden nacheinander angespannt, einen Moment gehalten und wieder gelöst. Die Teilnehmer richten ihre Konzentration dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung und die damit einhergehenden Empfindungen. Langfristiges Ziel der PME ist das Erlernen, muskuläre Entspannung bewusst herbeizuführen.

Muskelverspannungen können gelockert und die damit verbundenen Stresssymptome, wie z.B. Kopf- und Rückenschmerzen gelindert werden. Körperliche Unruhezustände, die sich durch Erregung, Zittern, Schwitzen und Schlafstörungen bemerkbar machen, reduzieren sich nachweislich.

Der Kurs umfasst 10 Übungseinheiten und kostet 20 EUR für Mitglieder und

60 EUR für Nichtmitglieder. Anmeldungen an silke.jordan@tv1886-trebur.de

Bitte an bequeme Kleidung, kleines Kissen und eine Decke denken. Gymnastikmatten sind vorhanden.

Zur Turnabteilung



Termine
Alle Termine anzeigen
TV-Geschäftsstelle
Weitere Nachrichten
Zum Archiv
Sponsoren & Partner